Kinderclub

Das Angebot

Im Garten und im Gruppenraum des Gemeindehauses von St. Johannes in der Wörthstraße 20 Rgb treffen sich von Montag bis Freitag vormittags und nachmittags Eltern-Kind-Gruppen sowie zwei betreute Gruppen unter Leitung einer Erzieherin. Sie wollen den Kindern das Spielen in der Gruppen und den Eltern einen Erfahrungsaustausch, nicht nur über Erziehungsfragen, ermöglichen.

Der Kinderclub organisiert und verwaltet sich, unterstützt von der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannes, selbst. Die Kinder im Alter von etwa 1 bis 5 Jahren kommen in der Begleitung von Vater oder Mutter. In den betreuten Gruppen können die Kinder auch ohne Eltern der Obhut der Erzieherin überlassen werden.

Die Gruppen treffen sich in der Regel einmal pro Woche, manche auch häufiger.

St. Johannes stellt die Räume kostenlos zur Verfügung. Es entstehen aber Kosten für Strom, Heizung, Mobiliar u.ä., die vierteljährlich pauschal erhoben werden.

Der Garten und der Gruppenraum steht den Kinderclubs Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.

Die Selbstverwaltung

Jede Gruppe wählt formlos eine Vertreterin bzw. einen Vertreter. Diese Personen sorgen für die Weitergabe wichtiger Informationen, organisieren die Aufgabenverteilung innerhalb der Gruppe und bemühen sich um neue Mitglieder, wenn Plätze frei werden.

Eine Person aus den Gruppen kümmert sich um die Finanzen, eine andere pflegt den Kontakt zur Kirchengemeinde St. Johannes.

Regelmäßig, aber mindestens einmal im Vierteljahr, findet ein Treffen dieser Vertreterinnen statt. Dazu wird auch die Beauftragte der Kirchengemeinde St. Johannes eingeladen. Zweck des Treffens ist es, Kontakt zwischen den Gruppen herzustellen und die „Spielregeln“ – das heißt die Teilnahmebedingungen – zu erarbeiten und fortzuschreiben.

Nähere Infos im Pfarramt, Telefon (089) 48 15 22.

Teilnahme und Anmeldung

Der Kinderclub steht allen Eltern und Kindern unabhängig von ihrer Religion oder Nationalität offen, soweit Plätze frei sind. Mitglieder der Kirchengemeinde St. Johannes genießen im Zweifelsfall Vorrang.

Bei der Bildung der Gruppen wird darauf geachtet, dass die Kinder altersmäßig zusammenpassen. Die Teilnehmer verpflichten sich in einer schriftlichen Vereinbarung, die „Spielregeln“ einzuhalten und regelmäßig den Beitrag zu bezahlen.

Möchte jemand aus dem Kinderclub ausscheiden, ist dies immer zum Ende des Quartals möglich. Zwei Wochen vor Quartalsende muß der Gruppenleiterin davon Mitteilung gemacht werden.